Mit dem Parkmobil auf Erkundungstour

Freitag, 28. Juni 2019

Foto: Constanze Knappe

Nochten. Cindy Tobias aus Hoyerswerda und Ulrich Klinkert aus Wittichenau haben im Findlingspark gemeinsam eine Erleicherung für in der Mobilität eingeschränkte Besucher eingeweiht - ein Parkmobil.

Klinkert ist der Vorsitzende des Fördervereins für den Park, Tobias sitzt schon seit ihrer Kindheit im Rollstuhl.

Das neue Parkmobil hat 25.000 Euro gekostet. Finanziert worden ist es über ein Förderprogramm mit dem Namen "Lieblingsplätze für alle". (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.