Mit dem neuen Lift zum Zahnarzt


von Tageblatt-Redaktion

Mit dem neuen Lift zum Zahnarzt
Foto: LebensRäume eG

Hoyerswerda. Die LebensRäume-Genossenschaft hat an zwei ihrer Stadtvillen in der Herrmannstraße im WK VIII sogenannte Plattformlifte anbringen lassen. Damit haben Menschen mit Mobilitätseinschränkungen leichter Zugang zu den hier untergebrachten Zahnarztpraxen von Katrin Kaiser und Dr. Margitta Geisler.

Wie die Genossenschaft informiert, hat das Land Sachsen die Lifte über sein Programm „Barrierefreies Bauen – Lieblingsplätze für alle“ gefördert. Ein Viertel aller Mittel aus diesem Programms sind speziell für Verbesserungen der Zugänglichkeit von Arztpraxen reserviert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 4.