Mit dem Fahrrad im Lausitz-Urlaub


von Tageblatt-Redaktion

Mit dem Fahrrad im Lausitz-Urlaub
Foto: Joachim Rehle

Lohsa. Eine Familie erkundet die Lausitz zwischen Brandenburg und Sachsen: Vor gut einer Woche sind Pelle, Selma, Lorenz und Jeanine Taut in Obergurig bei Bautzen mit dem Fahrrad gestartet. Auf dem Spreeradweg ging es quer durch unberührte Natur, mit Stopp am Dreiweiberner See.

Nach einem Bad führte der Weg weiter in Richtung Weißwasser. Und nachdem die Tauts schon wussten, wie es sich in einem Ex-Tagebau badet, konnten sie nun in Nochten in eine noch aktive Grube schauen. In Uhyst gab es schließlich eine erfrischende Pause mit dem dort hergestellten Eis. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 9.