Mit dem April endet die kalte Jahreshälfte


von Tageblatt-Redaktion

Mit dem April endet die kalte Jahreshälfte
Foto: Gernot Menzel

Neuwiese. Der Mai ist gekommen … Und in der Region kündigt er sich regelmäßig mit einer Tradition an, deren Wurzeln wohl in vorchristliche Zeiten zurückreichen: Am letzten Apriltag verabschiedet man die kalte Jahreszeit mit Flammen. Und so machten es sich viele Leute auch am vergangenen Wochenende an den Hexenfeuern gemütlich – wie hier in Neuwiese. Angebrochen ist nun endgültig wieder der Monat des sprichwörtlichen Maiengrüns. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 5.