Mehreren Pflegebedürftigen Geld gestohlen


von Tageblatt-Redaktion

Mehreren Pflegebedürftigen Geld gestohlen

Hoyerswerda. Als Diebin überführt hat die Polizei eine junge Frau, die in der Stadt in der Pflege arbeitet. Sie hat zugegeben, Pflegebedürftigen immer wieder kleinere Geldbeträge entwendet zu haben – seit Anfang August wohl insgesamt um die 600 Euro.

Wie mitgeteilt wird, hatte sich die Leitung der betroffenen Pflegefirma an die Polizei gewandt. Am Dienstag seien nun Beamte in der Nähe gewesen und hätten die 18-Jährige auf frischer Tat gestellt. Sie habe sich jetzt einem Verfahren wegen Diebstahls zu stellen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.