Mehr als eine halbe Million Euro zum Geburtstag


von Tageblatt-Redaktion

Mehr als eine halbe Million Euro zum Geburtstag
Einen Fördermittelbescheid über 594.000 Euro für die Sanierung der Wiednitzer Kita "Fuchs und Elster" überreichte der Bernsdorfer Bürgermeister Harry Habel zur Feier des 65-jährigen Bestehens der Kita. Foto: Silke Richter

Bernsdorf/Wiednitz. Damit hatten Gabriele Schaar und ihr Team nicht gerechnet: Bernsdorfs Bürgermeister Harry Habel (CDU) und weitere Vertreter der Stadt überbrachten am Sonnabend zum 65. Geburtstag der Wiednitzer Kita „Fuchs und Elster“ nicht nur Glückwünsche und Geschenke, sondern auch eine Fördermittelzusage vom Bund in Höhe von 594.000 Euro.

Mit dieser Summe können 90 Prozent der Kosten der geplanten Sanierung der Einrichtung, die sich in Trägerschaft des Christlich-sozialen Bildungswerkes (CSB) Sachsen befindet, gedeckt werden. Die restlichen zehn Prozent werden als Eigenanteil von der Stadt getragen.

Die Wiednitzer Kindereinrichtung entstand vor mehr als sechs Jahrzehnten als Betriebskindergarten der ehemaligen Brikettfabrik in Heide. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 6?