Medzentrum will nach Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Medzentrum will nach Hoyerswerda
Grafik: stock.adobe / shockfactor

Hoyerswerda. In der Stadt will ein weiterer Akteur aus der Gesundheitsbranche aktiv werden. Die Medzentrum Netzwerk GmbH der IWG-Unternehmensgruppe lässt wissen, dass sie derzeit dabei ist, in Hoyerswerda eine Immobilie, sprich ein Ärztehaus, zu erwerben. Welches das ist, will Unternehmenssprecherin Andrea Ulrich noch nicht sagen, aber:

Die Mieter dieser Häuser atmen in der Regel auf, denn wir haben ein großes Interesse daran, dass wir attraktive, moderne Häuser in unserem Portfolio haben. So werden Gespräche mit Mietern geführt, wo es Verbesserungsbedarf gibt. Oder, wenn einzelne Praxen eventuell leer stehen, kommt uns unsere langjährige Erfahrung in der Suche nach geeigneten Mietern aus der Gesundheitsbranche zugute.

Andrea Ulrich lässt weiter wissen, sobald etwas Konkretes feststeht, werde Medzentrum dazu informieren. Die IWG-Gruppe baut und betreibt seit zwanzig Jahren Ärzte- und Gesundheitszentren. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 9.