mdr Bautzen wieder via Kabel zu empfangen


von Tageblatt-Redaktion

mdr Bautzen wieder via Kabel zu empfangen
Pÿur-Signalverteiler. Foto: Tele Columbus

Hoyerswerda. Hörer des mdr-Sachsenradios im örtlichen Kabelnetz von Pÿur sollen wieder mit Lausitzer Nachrichten versorgt werden. Seit der Komplett-Digitalisierung des Netzes am Ende des vorigen Jahres ist auf diesem Weg lediglich das Dresdener Regionalprogramm zu empfangen.

Wie ein Pÿur-Sprecher auf Anfrage wissen lässt, habe man die Planungen zur Heranführung des entsprechenden Signals so weit, dass nächste Woche die Umsetzung erfolgen könne. Der Mitteldeutsche Rundfunk schaltet sein sächsisches Landes-Hörfunkprogramm zu bestimmten Zeiten auseinander. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.