Mann am Busbahnhof angegriffen und verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Mann am Busbahnhof angegriffen und verletzt

Hoyerswerda. Nach einem Angriff auf einen 35-Jährigen am Montagnachmittag am Busbahnhof am Lausitzer Platz ermittelt die Kriminalpolizei. Wie mitgeteilt wird, wurde er von einem anderen Mann geschlagen und dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste. Offenbar ist der Polizei der Angreifer bekannt. Zum Hintergrund für die Attacke gab es freilich keine Angaben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 4?