Malen mit den Mitteln der Fotografie


von Tageblatt-Redaktion

Malen mit den Mitteln der Fotografie
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Arbeit eines langjährigen Freundes stellt Künstler Michael Kruscha (rechts) bei der jüngsten Ausstellung der von ihm kuratierten KunstRaum-Reihe im Bürgerzentrum in den Mittelpunkt. Zu sehen sind dort aktuell Werke von Ludwig Rauch (links).

Der Berliner ist Fotograf. Er nutzt die Fotografie aber schon seit vielen Jahren auch, um damit Bilder zu gestalten, die eher Gemälden gleichen. Die Ausstellung „up and down“, also „auf und ab“ ist bis zum 11. Mai in Foyer und Treppenhalle zu sehen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.