Fest am Theater


von Tageblatt-Redaktion

Fest am Theater
Foto: Hagen Linke

Senftenberg. Der Trubel, den es jetzt auf dem Theatergelände der Neuen Bühne in Senftenberg gab, wurde auch per Malerei festgehalten. Hunderte kleine und große Besucher strömten zum traditionellen Maifest des Theaters.

Unter anderem wurden die Höhepunkte der Veranstaltungen der neuen Spielzeit präsentiert, man konnte hinter die Kulissen blicken und ein Spielzeit-Quiz lösen. Auf der Hofbühne gab es Konzerte.

Premiere hat jetzt das Stück "Dreck" von Robert Schneider ("Schlafes Bruder"). Gespielt wird unter anderem in Großräschen und Lauchhammer, ist doch das Senftenberger Theater inzwischen zur Landesbühne Südbrandenburg aufgewertet worden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 8.