Mörder eröffnen Pension - aber nur im Theater

Montag, 25. November 2019

Foto: KulturFabrik

Hoyerswerda. Bis auf den letzten Platz besetzt waren jetzt im Saal des Bürgerzentrums die Stühle bei einer Generalprobe. Die Theatergruppe „einmaldiewoche“ der KulturFabrik hat ihre Inszenierung der Kriminalkomödie „Halbpension mit Leiche“ fertig. Im Zentrum des Stückes stehen Jayashree, Tantchen,  Pretty, Horst und Ingolf, die sich in einer Selbsthilfegruppe für Mörder kennenlernen und nach erfolgreicher (?) Therapie gemeinsam eine Pension in Masuren eröffnen.

Premiere für „Halbpension mit Leiche“ ist am Mittwoch dieser Woche innerhalb des „Krimidinners“. Die jeweils 80 Tickets für die vier Aufführungen sind allerdings alle längst vergriffen. Die Theatergruppe plant aktuell aber zwei weitere Vorstellungen. Eine davon wird zur traditionellen städtischen Frauentags-Veranstaltung gegeben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.