Lohsas Bürgermeister beim Neujahrslauf


von Tageblatt-Redaktion

Lohsas Bürgermeister beim Neujahrslauf
Foto: privat

Hoyerswerda. Knapp 150 Sportlerinnen und Sportler haben sich am 43. Neujahrslauf beteiligt. Der Sportclub hatte aufgerufen, innerhalb der ersten neun Tage des Jahres die Laufschuhe anzuziehen und gelaufene Kilometer sowie zugehörige Zeit online zu melden. Mitgemacht hat unter anderem der Lohsaer Bürgermeister Thomas Leberecht (im Bild).

Er lief 17 Kilometer in 1:42:33 Stunden. Laut SC-Auswertung hat die Laubuscher Triathletin und Tischtennisspielerin Marina Kutscher mit 32,25 Kilometern die längste Strecke am Stück zurückgelegt. Sie meldete 3:21:24 Stunden. Einige Sportler vom Lauftreff Lausitz machten sich jeweils an sechs von den neun Tagen auf.

André Berthold kam so auf 53 Kilometer. Unter den Walkern waren Jürgen Markus und Klaus Globig vom Leag-Betriebssport, den Knappen Schwarze Pumpe, am weitesten unterwegs. Sie schafften jeweils elf Kilometer in einer Stunde und 57 Minuten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.