Lohsaer Kartpilot auf Medaillenkurs


von Tageblatt-Redaktion

Lohsaer Kartpilot auf Medaillenkurs
Foto: Werner Müller

Lohsa. Torsten Simon (hier in einem früheren Rennen) startet im Ostdeutschen ADAC-Kart-Cup (OAKC) für den MC Lohsa in der Klasse KZ2 Gentlemen (125-ccm-Schaltkarts/Fahrer ü 30). Beim Auftaktrennen in Lohsa holte er einen zweiten Platz und liegt nun, obwohl er am zweiten Rennwochenende in Templin nicht antreten konnte, in der Gesamtwertung auf Rang zwei. Das nächste Rennen findet am 13. September in Mülsen bei Zwickau statt, ehe es nach Wackersdorf (18. Oktober), noch einmal nach Lohsa (am 1. November) und zum Saisonfinale am 15. November erneut nach Mülsen geht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 5?