Lohsa/Weißkollm mit Heimsieg gegen Sankt Marienstern


von Tageblatt-Redaktion

Lohsa/Weißkollm mit Heimsieg gegen Sankt Marienstern
Foto: Werner Müller

Lohsa. Fabian Robel (rechts) war am Wochenende für die Spielvereinigung Lohsa / Weißkollm der Torschütze bei deren Kreisoberliga-Heimspiel gegen den SV Sankt Marienstern, das mit 1:0 endete. Und hier sind die weiteren Punktspiel-Ergebnisse:

Edelweiß Rammenau – SV Zeißig 2:0

SC Großröhrsdorf – Hoyerswerdaer FC 0:3

Blau-Weiß Wittichenau – Bischofswerda II 2:0

LSV Bergen – SV Burkau 1:3

In der Kreisoberliga hat Hoyerswerda die Tabellenführung übernommen. In der Landesklasse ist Zeißig Drittletzter. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Karl Kurth schrieb am

Schönes Bild. Und mal wieder ein super Einsatz von * Werner Müller*. Schade eigentlich das so wenig in der lokalen Presse über die noch verbliebenen Kreisvereine berichtet wird. Ein Spielbericht vom SV Zeißig und mehr gibt es nicht. Das ist schon traurig????. Es gibt so viele Vereine im Altkreis über die es zu berichten lohnt und wo sich jeder am Wochenende den A.... aufreißt.
Es lebe der Sport ????⚽️????

Mirko Kolodziej schrieb am

Hallo, Herr Kurth, ernsthafte Frage: Mögen Sie die Wochenend-Sportberichterstattung übernehmen? Die für den Sport (mit)verantwortlichen Kollegen suchen seit Jahren vergeblich nach entsprechender Unterstützung. Mirko Kolodziej, Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 9.