Löbauer Finanzamtsleiter aus Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Löbauer Finanzamtsleiter aus Hoyerswerda
Foto: Freistaat Sachsen / Finanzamt Löbau

Hoyerswerda. Aus der Stadt stammt der neue Leiter des Finanzamtes in Löbau, Daniel Kloß ist einer Mitteilung des Finanzministeriums zufolge zumindest in Hoyerswerda geboren. Er sei bereits zum 1. Februar berufen worden, heißt es weiter. Vor einigen Tagen gab es demzufolge aber die feierliche Amtseinführung durch Finanzminister Hartmut Vorjohann (CDU).

Laut den Angaben begann Kloß 1994 seine Ausbildung zum Finanzwirt in der sächsischen Steuerverwaltung. Mehr als zehn Jahre sei er im Finanzamt Dresden II tätig gewesen. 2009 habe er sein Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen, woran sich eine Beschäftigung im höheren Dienst der Finanzverwaltung anschloss.

Kloß sei in mehreren Finanzämtern Sachgebietsleiter beziehungsweise Referent gewesen. Im Finanzamt Löbau ist er nun der Vorgesetzte von 126 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 2?