LMBV vergibt Bauleitung für See-Sanierung

Sonntag, 18. August 2019

Foto: LMBV / Peter Radke

Groß Särchen. Der staatliche Bergbausanierer LMBV hat einen weiteren Auftrag im Zusammenhang mit der bergtechnischen Sanierung am Knappensee vergeben. Es geht um die Bauoberleitung für Verdichtungsarbeiten im südlichen und südwestlichen Teil des Gewässers, im Wesentlichen in Groß Särchen und Koblenz. Der Auftrag wurde dem einzigen Bieter im entsprechenden Verfahren erteilt, nämlich dem Dresdener Ingenieurbüro GUP, das bereits sowohl am Silbersee wie auch am Knappensee Erfahrungen gesammelt hat. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.