LHV sammelt weiter Erfahrung für die neue Saison

Dienstag, 20. August 2019

Foto: Archiv

Hoyerswerda. Nach dem hochkarätigen Turnier vor Wochenfrist in Plauen stand für die Handballer des LHV Hoyerswerda am Wochenende ein nächstes Highlight auf dem Vorbereitungsplan. Das befreundete Team vom SC DHfK Leipzig II hatte die Lausitzer zum Turnier in die Kleine Arena nach Leipzig eingeladen. 

Die LHVer trafen dabei in ihrer Staffel zunächst auf den SC Magdeburg II. Die Kaderschmiede des Bundesligisten spielt in der Dritten Liga Nord-Ost und gewann sicher mit 19:10.

Nächster Gegner war der HSC Bad Neustadt. Die Klingen der beiden Teams kreuzten sich das letzte Mal, als noch beide Teams in der Regionalliga Süd aufeinandertrafen. Nun sind die Neustädter in der Dritten Liga Mitte aktiv. Mit 6:15 unterlagen die Hoyerswerdaer.

Nach einer weiteren Niederlage (10:20) gegen den Turniergastgeber mussten sich die LHV-Männer mit dem 6. Platz begnügen.

Bis zum Saisonstart am 7. September gegen die HSG Neudorf-Döbeln steht für den LHV kein Testspiel mehr an. (red) 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.