Lesung in der einstigen Brikettfabrik


von Tageblatt-Redaktion

Lesung in der einstigen Brikettfabrik
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Mandy Heidler hat 2017 am Léon-Foucault-Gymnasium ihr Abitur abgelegt. Nun kehrte sie in ihrer Rolle als Autorin in ihre Heimat zurück, denn inzwischen studiert sie am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig.

Innerhalb der Veranstaltungsreihe „Text und Musik“ des mdr-Musiksommers las sie jetzt im Bergbaumuseum Energiefabrik in Knappenrode aus eigener Prosa. Begleitet wurde sie dabei vom Cellisten Alban Gerhardt. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 6.