Lessing-Musical: Gestrandet auf einer Insel

Montag, 23. September 2019

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. In der Aula des Lessing-Gymnasiums wurde jetzt an zwei Abenden das Abschlussprojekt der Zwölftklässler in der vertieften musikalischen Ausbildung aufgeführt. Es wurde über den Zeitraum eines Jahres von den Schülern selbst erarbeitet, es wurden Texte geschrieben, es wurde Musik einstudiert, Tänze wurden geprobt.

Diese Aufführungen haben längst Kultstatus in der Schulgemeinde erlangt. Das aktuelle Stück handelt von vielen unterschiedlichen Charakteren auf einem Kreuzfahrtschiff, das Schiffbruch erleidet und sie auf eine Insel verschlägt, wo sie sich mit Eingeborenen auseinandersetzen müssen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?