Leipziger Künstlerin mit Hoyerswerdaer Wurzeln


von Tageblatt-Redaktion

Leipziger Künstlerin mit Hoyerswerdaer Wurzeln
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Susanne Renner-Schulz ist vor 40 Jahren in Hoyerswerda geboren und lebt heute in Leipzig. Arbeiten der Künstlerin sind Teil der jüngsten Kunstraum-Ausstellung im Bürgerzentrum.

Die Schau mit dem Titel „in between“, also „dazwischen“ zeigt außerdem Werke von Egbert Kasper aus Kamenz und Ines Diederich aus dem mecklenburgischen Woldegk. Zu sehen ist sie bis Anfang November. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 8.