Langeweile kommt bei Renners jedenfalls nicht auf


von Tageblatt-Redaktion

Langeweile kommt bei Renners jedenfalls nicht auf
Foto: Angela Donath

Hoyerswerda. „Was macht eigentlich …“ fragt in einer neuen Reihe das Hoyerswerdaer Tageblatt. Der jüngste Teil müsste korrekt überschrieben sein mit „Was machen eigentlich …“ Denn er dreht sich um ein Ehepaar aus dem WK VIII.

Beate Renner war von 1999 bis 2012 die Leiterin der Stadtbibliothek, ihr Mann Michael Renner von 1990 bis 2012 der Geschäftsführer der Lausitzhalle und in der letzten Wahlperiode Stadtrat für „Aktives Hoyerswerda“.

Das Bürgerbündnis unterstützen beide weiterhin, ferner spielen der Lionsclub und der Förderverein der Körperbehindertenschule eine Rolle. Im Sommer lockt der Garten und generell natürlich die Kultur: Ausstellungen, Theater, Literatur … (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.