Landratsamt Bautzen meldet weiteren Todesfall


von Tageblatt-Redaktion

Landratsamt Bautzen meldet weiteren Todesfall
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Der Kreis Bautzen meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Sars-CoV-2-Infektion. In der Statistik stehen damit nun 16 Tote. Wie mitgeteilt wird, sind 112 Personen als aktuell erkrankt registriert, acht weniger als tags zuvor.

Berichtet wird über sechs positive Testergebnisse in den letzten Stunden, zudem über 13 Genesungen. Damit haben sich nun insgesamt 347 Patienten erholt. In Krankenhäusern betreut werden momentan 13 Erkrankte, ein Rückgang um sechs während eines Tages.

Laut Kreisverwaltung ist ihr Gesundheitsamt auch am Himmelfahrtstag aktiv. Die sogenannte Corona-Hotline 03591 – 5251 12121 sei zwischen Donnerstag und Sonntag jeweils von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Ansonsten möge man die 116 117 anrufen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 1.