Länger als gedacht: ein Vierteljahrhundert LMBV


von Tageblatt-Redaktion

Länger als gedacht: ein Vierteljahrhundert LMBV
Foto: Uwe Schulz

Senftenberg. „Die Seenmacher …“ eine der Funktionen des staatlichen Bergbausanierers LMBV. Dieser Tage hat er einen Geburtstag, an den bei der Firmengründung wohl nur wenige gedacht haben – war doch damals ein schneller Abschluss der Arbeiten ins Auge gefasst.

Die LMBV wird 25. 1995 ging sie aus dem Zusammenschluss der Lausitzer Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LBV) und der Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (MBV) hervor. Wie die LMBV wissen lässt, wird wegen Covid-19 nicht groß gefeiert.

Aktuell hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Senftenberg nach eigenen Angaben 680 Mitarbeiter. Die Geschäfte führen Bernd Sablotny und Hans-Dieter Meyer. Für den Sanierungsbereich Lausitz verantwortlich ist Gerd Richter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 2?