Kupferdiebstahl am städtischen Bürgeramt


von Tageblatt-Redaktion

Kupferdiebstahl am städtischen Bürgeramt

Hoyerswerda. Zum wiederholten Mal hat jemand am städtischen Bürgeramt in der Dillinger Straße ein Stück Fallrohr aus Kupfer mitgenommen. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Buntmetalldiebstahl in der Nacht zum Freitag der vergangenen Woche. Der den Steuerzahlern entstandene Schaden wird auf 200 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 3.