Hoyerswerdas Külzstraße wieder komplett frei

Freitag, 09. August 2019

Diese Straßensperrung am Abrisshochhaus ist wieder aufgehoben. Foto: Mirko Kolodziej
Diese Straßensperrung am Abrisshochhaus ist wieder aufgehoben. Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Am Freitag ist die Külzstraße zwischen Zufahrt Netto-Markt und Kreisverkehr am Lausitz-Center wieder für den Verkehr freigegeben worden. Die Umleitung über die Schweitzer- und die Heimstraße wurde damit ebenfalls aufgehoben, teilt das städtische Bürgeramt mit.

Der Fuß- /Radweg und die Parkplätze vor dem abgerissenen Hochhaus Schweitzerstraße 23/24 bleiben dagegen weiter aus
Sicherheitsgründen bis zum 20. September gesperrt. Das Gebäude an sich ist zwar abgerissen. Jetzt erfolgt aber weiter der Abtransport der Schuttmassen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?