Kreisverkehr wird ab Ende des Monats gebaut


von Tageblatt-Redaktion

Kreisverkehr wird ab Ende des Monats gebaut
Foto: Mirko Kolodziej

Neuwiese-Bergen. Die Kreuzung der Staatsstraße 234 Hoyerswerda - Geierswalde mit der Kreisstraße 9213 Neuwiese - Bergen wird nun wie angekündigt umgebaut. Wie das Landesamt für Straßenbau auf Anfrage wissen lässt, beginnen die Arbeiten am 25. Mai.

Weil die Kreuzung schon lange als Unfallschwerpunkt gilt, soll an dieser Stelle ein Kreisverkehr entstehen. Den Angaben zufolge wird er einen Durchmesser von 35 Metern haben. Voraussichtlicher Fertigstellungstermin ist im Oktober.

Gebaut werden wird dem Amt zufolge zwar unter Vollsperrung, der Verkehr auf der Staatsstraße wird aber an der Baustelle vorbei geführt. Neuwiese wird allerdings nur über die B 96 oder den Elstergrund erreichbar sein. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Marko Kempe schrieb am

Hoffentlich sind sie damit fertig, bevor im Sommer die Umleitung für die Strecke Hoyerswerda nach Schwarze Pumpe durch die Sperrung der B97 eingerichtet wird. Denn wie sonst sollte die Umleitung aussehen.

Mirko Kolodziej schrieb am

Hallo Herr Kempe, also was die Sperrung der B 97 angeht, war sie für den Sommer angekündigt - ich glaube, im Juli und August. Und wenn der Kreuzungsumbau bis Oktober dauert, wird das nach meinem Verständnis eine gewisse Zeit parallel laufen. Wo der B-97-Verkehr dann entlanggeführt wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber in der Regel werden Umleitungen vom Landratsamt bekannt gegeben, wenn es mit dem Bau losgeht. Dann sind wir - was die B 97 betrifft - schlauer. Mirko Kolodziej, Redaktion

Rüdiger Nobel schrieb am

Heute, am 26.5.2020, 1 Tag nach dem angekündigten Baubeginn an "unserem" Kreisverkehr Bergen-Neuwiese, ist von einem Baubeginn weit und breit nichts zu sehen. Keine Schilder, keine Absperrungen, keine Umleitungen ...NICHTS !
Gibt es dazu neue Informationen oder warten alle auf den nächsten Rettungshubschrauber, wie erst vor kurzem ???

Mirko Kolodziej schrieb am

Hallo Rüdiger, wir haben uns gestern erkundigt. Aktuelle Ansage des LASUV: Kurze Verzögerung, nach Pfingsten geht's los. Mirko Kolodziej, Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 9?