Kreistag gibt Digitalmittel für Schulen frei

Donnerstag, 21. Mai 2020

Kreistag gibt Digitalmittel für Schulen frei
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Geld für neue Computertechnik steht den Oberschulen Lohsa (im Bild) und Lauta zur Verfügung. Der Kreis Bautzen als Schulbetreiber hat sie genauso wie eine Schule in Bautzen im Zusammenhang mit dem sogenannten Digitalpakt von Bund und Ländern zu Modellschulen erklärt. In deren Betrieb sollen, heißt es, die erforderlichen Medienbildungskonzepte erprobt werden.

Der Kreistag gab auf seiner jüngsten Sitzung in Bautzen  entsprechendes Geld frei – jeweils sechsstellige Summen. Im kommenden Jahr sollen dann sieben weitere Schulen in Trägerschaft des Kreises ausgerüstet werden, darunter auch Hoyerswerdas Berufliches Schulzentrum „Konrad Zuse“ im WK X. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.