Kontrolle von Wohnung mit Gewalt verhindert


von Tageblatt-Redaktion

Kontrolle von Wohnung mit Gewalt verhindert

Bernsdorf. Am Mittwochmorgen ist es in einem Mehrfamilienhaus an der Pestalozzistraße in Bernsdorf zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 40-jähriger Deutscher griff einen 59-jährigen Mann tätlich an, als dieser in seiner Funktion als Hausverwalter beim Angreifer eine angekündigte Prüfung in der Wohnung durchführen wollte.

Der Auseinandersetzung gingen aggressive Beleidigungen und Bedrohungen voraus. Der Verwalter wurde leicht verletzt. Die örtliche Kriminalpolizei ermittelt wegen Körperverletzung und erstattete Anzeige. (red)

 

 

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.