Klinikums-MVZ mit neuem Allgemeinarzt


von Tageblatt-Redaktion

Klinikums-MVZ mit neuem Allgemeinarzt
Foto: LSK / Gernot Schweitzer

Hoyerswerda. Das Medizinische Versorgungszentrum des Seenland-Klinikums verfügt wieder über einen zweiten Allgemeinmediziner. Klinikums-Geschäftsführer Jörg Scharfenberg (links) und MVZ-Prokuristin Juliane Kirfe hießen zu Wochenbeginn Dimitar Nechev willkommen.

Der Mediziner ist schon vom Augenmedizinischen Versorgungszentrum im WK I her bekannt. In der einstigen Poliklinik am Krankenhaus folgt er nun auf Dr. Andreas Hahn. Der 70-Jährige hatte Mitte vorigen Jahres beim MVZ aufgehört.

Dieses betreibt insgesamt neun Praxen – mit Kinderärztin Stefanie Schieber über den Chirurgen Bernd Henning bis hin zu Psychiaterin Margrit Noack. Mit Dr. Anna Schuller gibt es auch eine weitere Allgemeinmedizinerin. Ihre Praxis ist allerdings in Bernsdorf. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 6.