Kino-Wiedereröffnung mit Platzanweiser


von Tageblatt-Redaktion

Kino-Wiedereröffnung mit Platzanweiser
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Fünf Monate nach der durch Covid-19 bedingten Schließung öffnet das Cinemotion-Kino wieder für Film-Freunde. Theaterleiter Toni Züchner sagte uns, ab 26. August werde wieder gespielt. Das entsprechende Programm ist über die Cinemotion-Webseite bereits abrufbar. Freilich gelten wie an allen öffentlichen Orten Einschränkungen.

So steht im mit dem Gesundheitsamt des Kreises Bautzen vereinbarten Hygiene-Konzept eine maximal zulässige Besucherzahl. Um das zu gewährleisten, ist das Konzept des Platzanweisers zurück. Wie Toni Züchner sagt, werde es nicht möglich sein, Platzkarten zu kaufen. Stattdessen werde an den Saal-Eingängen jemand stehen und den Besuchern jeweils Sitze zuweisen.

Während der Schließzeit war Saal 3 als letzter mit neuer Bestuhlung ausgestattet worden. Mit dem Veröffentlichen von Kassenschlagern halten sich die Filmverleiher derzeit noch zurück. Im Cinemotion setzt man zunächst auf den Science-Fiction- und Action-Streifen „Tenet“. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.