Kinderheim im Dorf


von Tageblatt-Redaktion

Kinderheim im Dorf
Foto: Andreas Kirschke

Lippen. Kyra, Damian, Lana und Finn-Luka leben im kleinen Dorf Lippen in der Gemeinde Lohsa. Sie gehören zu den sechs Kindern, die dort im Landhaus-Kinderheim der Arbeiterwohlfahrt untergebracht sind.

Wer von den sieben- bis 16-Jährigen gern will, kann unter anderem im Garten helfen. Das Gemüse, das hier wächst, landet dann auf den Tellern der Kinder, die von drei Erzieherinnen und zwei Erziehern (in Schichten) betreut werden.

Der Einrichtung, die es seit 2001 gibt, ist die Gemeinschaft mit dem Dorf wichtig. So können alle Lippener Kinder stets den Spielplatz des Kinderheims benutzen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 2.