Kindergarten-Sanierung vor dem Abschluss


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Mirko Kolodziej

Weißkollm. In Bälde abgeschlossen sein dürfte die umfängliche Sanierung des örtlichen Kindergarten-Gebäudes. Die Modernisierungsarbeiten an der Kita Spreemäuse hatten im zeitigen Frühjahr begonnen.

Die Gemeinde Lohsa investiert 700.000 Euro, wobei sie einen 90-prozentigen Zuschuss des Bundes erhält. Das Haus wird seit den 1950ern als Kindergarten genutzt, war davor aber bereits die örtliche Schule.

Der Wiedereinzug von Kindern und Betreuungspersonal steht in den kommenden Wochen an. Sie sind provisorisch in einem Ersatz aus Containermodulen (unten) untergebracht. Darin stehen acht Räume zur Verfügung. (red)

Foto: Mirko Kolodziej
Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 5.