Kinderärztin Dr. Jesche gibt Chefarzt-Posten ab


von Tageblatt-Redaktion

Kinderärztin Dr. Jesche gibt Chefarzt-Posten ab
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Am Seenland-Klinikum hat mit Dr. Petra Jesche jetzt eine der am längsten gedienten Ärztinnen Verantwortung abgegeben. Nach reichlich zwölf Jahren als Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin bleibt sie zwar an Bord, bereitet aber so ganz langsam ihren Ruhestand vor.

Petra Jesche kam 1978 in die Pädiatrie des damalige Bezirkskrankenhauses. 1995 wurde sie Oberärztin und trat 2008 die Nachfolge von Chefarzt Dr. Helmut Schmidt an. Die Führungsposition übernommen hat nun Dr. Ulrike Wetzel. Sie war zuletzt Chefärztin am Kreiskrankenhaus in Weißwasser. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.