Kim She bringt die Leute zum Tanzen - normalerweise


von Tageblatt-Redaktion

Kim She bringt die Leute zum Tanzen - normalerweise
Foto: Foli Creppy

Hoyerswerda. Kim Pyritz stammt aus Klein Neida, lebt aber in Berlin. Hier ist die 23-Jährige unter anderem als Discjockey mit dem Künstlernamen Kim She aktiv –momentan natürlich nicht. Sie vermisse das Gefühl, Leute zum Tanzen zu bringen:

Das ist natürlich ein richtiger Kick für’s Selbstbewusstsein, wenn Du dort oben stehst und die Leute Deine Arbeit wertschätzen.

Auch auf Dorfparties und in Clubs der Lausitz dürfte sich Kim She mittlerweile einen Namen gemacht haben. Sie besucht ihre Heimat gern und oft. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.