Keller-Einbrüche in Hoyerswerdas WK VI


von Tageblatt-Redaktion

Keller-Einbrüche in Hoyerswerdas WK VI

Hoyerswerda. Zwei Hauseingänge im WK VI hatten am Wochenende kriminellen Besuch. Wie die Polizei mitteilt, fehlt aus dem Keller eines Hauses an der Juri-Gagarin-Straße ein E-Bike-Akku.

In einem benachbarten Eingang seien Vorhängeschlösser von Keller-Verschlägen gestohlen worden, allerdings sonst nichts. Und die Haustür war beschädigt. Gesamtschaden: rund tausend Euro. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Toni Banik schrieb am

Ich nehme mein Fahrrad immer mit in die Wohnung. Niemals im Keller oder Fahrradkeller stehen lassen. Das ist hier in Hoyerswerda leider nicht möglich.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 1.