Karambolage im Kamenzer Bogen mit drei Fahrzeugen

Donnerstag, 22. August 2019

Hoyerswerda. Zu geringer Sicherheitsabstand und vermutlich ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, so die Polizei, führten am Mittwochnachmittag gegen 16.40 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen im Kamenzer Bogen (B97) in Hoyerswerda. 

Eine 26-Jährige fuhr mit ihrem VW Passat auf den VW Caddy einer 44-Jährigen auf. Der Caddy stieß anschließend auf den davor fahrenden Ford Focus eines 75-Jährigen.

Beim Unfall wurden die Fahrerin des VW, ein darin mitfahrendes 12-jähriges Kind sowie die 72-jährige Insassin des Ford leicht verletzt. Rettungskräfte versorgten alle am Unfallort.

An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 8.000 Euro. (red) 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.