Kalk färbt den Partwitzer See türkisblau

Sonntag, 09. Februar 2020

Foto: Jetski Base

Klein Partwitz. Türkisblau leuchtet derzeit wieder das Wasser des Partwitzer Sees, wenn es die Sonnenstrahlen mal durch die Wolkendecke schaffen. Diese Färbung ist eine Begleiterscheinung der Bekalkung des Gewässers, die noch bis Ende März erfolgen soll, wie es heißt.

Mittels der Bekalkung soll die Wasserqualität des Sees verbessert werden. Dieser ist seit dem Ende des letzten Jahres nun auch durch den Barbarakanal für Boote aus dem Geierswalder See erreichbar. Das Bild ist von der Jetski Base aus geschossen worden, die mit einem Saisonstart im Mai kalkuliert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.