Junger Leopard tapst durchs Freigelände


von Tageblatt-Redaktion

Junger Leopard tapst durchs Freigelände
Foto: Zoo Hoyerswerda / Gernot Menzel

Hoyerswerda. Gut acht Wochen alt ist dieses kleine Raubtier. Anfang Mai meldete der Zoo die Geburt eines China-Leoparden. Während der Vater auf die neue Leo-Anlage umzog, mussten Mutter und Kind noch in der Wurfhöhle bleiben.

Nun gibt es erste Bilder des Nachwuchses aus dem Freien. Das Jungtier bleibt allerdings nur etwas mehr als ein Jahr in Hoyerswerda. Da der Zoo nun offiziell Teil eines Leoparden-Zuchtprogramms ist, wird es danach abgegeben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 6?