Junge Journalisten besuchten das Tageblatt


von Tageblatt-Redaktion

Junge Journalisten besuchten das Tageblatt
Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Wie ist eine Zeitung aufgebaut? Wie kommen Artikel und Fotos auf die Seiten? Und wann muss alles druckfertig sein? Diese und andere Fragen stellten die „Jungen Journalisten“ aus Wittichenau bei einem Redaktionsbesuch beim Hoyerswerdaer Tageblatt dem Reporter und Redakteur Hagen Linke.

Die Kinder nutzen das Ganztagsangebot der Krabat-Grundschule unter Leitung von Dörthe Retschke. Einmal pro Woche traf sich die AG in diesem Schuljahr. Ihre Beiträge, unter anderem von der Premiere des Maibaumstellens- und -werfens an der Schule, werden an Wandzeitungen oder im „Wittichenauer Wochenblatt“ veröffentlicht.

Nächstes Schuljahr geht das Projekt weiter. Auch über den Tageblatt-Besuch mit Notizblöcken, Stiften und Fotoapparat im Lausitz-Center wollen die „Jungen Journalisten“ einen Beitrag verfassen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 7?