Junge Dresdenerin überrascht Hoyerswerdas Zoo


von Tageblatt-Redaktion

Junge Dresdenerin überrascht Hoyerswerdas Zoo
Foto: privat / Salon Bleise

Hoyerswerda. Mit kurzentschlossener Initiative hat diese junge Dresdenerin jetzt den Hoyerswerdaer Zoo überrascht. Abelina hat in der Landeshauptstadt fast 2.000 Euro an Spenden für den Zoo eingesammelt. Zoo-Chef Eugéne Bruins:

Abelina hat uns mit ihrem Engagement und ihrem Vertrauen in uns schwer begeistert.

Die 15-Jährige hörte im Dezember im Fernsehen von einem Besucherrückgang im Zoo, bastelte kurzerhand Spendenboxen und stellte sie im Frisiersalon ihrer Mutter in Dresden-Räcknitz sowie in einem Sars-CoV-2-Testzentrum auf. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Doreen Lachmann schrieb am

Die Begeisterung teile ich absolut! Tolles Engagement von der jungen Frau; mit Vorbildwirkung!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.