Johanneaner spielen Oscar-Wilde-Stück


von Tageblatt-Redaktion

Johanneaner spielen Oscar-Wilde-Stück
Montage: Johanneum

Hoyerswerda. Ein Stück von Oscar Wilde haben Schülerinnen und Schüler des Johanneums einstudiert – und bringen „The Importance of Being Ernest“ (hierzulande in der Musical-Bearbeitung als "Mein Freund Bunbury" bekannt) diese Woche auf die Bühne – in Deutsch mit englischsprachigen Einsprengseln.

Alle Theaterfreunde sind eingeladen. Premiere ist an diesem Donnerstag um 19 Uhr in der Schul-Aula. Eine weitere Aufführung der Komödie gibt es genau 24 Stunden später. Eintritt wird nicht erhoben. Allerdings freut sich das Ensemble um Lehrer und Regisseur Philip Campbell über Spenden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 9.