Job-Treff WK VII eröffnet


von Tageblatt-Redaktion

Job-Treff WK VII eröffnet
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Für Sachsens Innenministerium arbeitet Thomas Rechentin (rechts). Er war jetzt mit einem Bescheid in der Stadt, mit dem genau 84.257 Euro aus dem Europäischen Sozialfonds an den Verein vbff weitergereicht werden - ein Zuschuss für das was amtlich "benachteiligtes Stadtquartier" heißt. 

vbff-Vereinsvorsitzende Ilka Kerber (Mitte) konnte damit sogleich den Startschuss für ein neues Angebot geben. Im Haus der Begegnungen an der Huttenstraße gibt es neben Tafel, Suppküche und anderen Projekten nun auch den "Job-Treff WK VII" für arbeitssuchende Hoyerswerdaer.

Es geht um Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Unterstützung bei einer Initiativbewerbung oder darum, sich bei Wiedereingliederungsmöglichkeiten zurechtzufinden. "Eine gute Sache", findet Bürgermeister Thomas Delling (links). -red-

Man erreicht den Job-Treff unter 03571 - 60 98 86.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 3?