Jahreswechsel? Hauptsache es gibt etwas zu fressen!


von Tageblatt-Redaktion

Jahreswechsel? Hauptsache es gibt etwas zu fressen!
Foto: Zoo Hoyerswerda

Hoyerswerda. Da aktuell niemand in den Zoo darf, bietet er übers Internet den einen oder anderen Einblick in seinen Alltag an. Zum Jahreswechsel gab es nicht nur im Zwergflusspferd-Gehege eine spezielle Futterdarreichung. Auch Schildkröten, Zebras oder Lamas haben sich - da sie keine Kalender haben - sicherlich gefragt, welchen festlichen Anlass es wohl zu begehen gibt.... (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Thomas Häntschke schrieb am

ZWERGFLUßPFERD-GEDANKEN !
Gurke, Möhren, Äpfel und Salat,
das ist doch schon ein guter Start.
Doch besser wär's, wir wären nicht allein
und die Besucher könnten wieder rein.
In unsern schönen ZOO,
die PflegerInnen wären auch ganz froh.
Drum wünsch ich mir, beim fressen leis,
wär doch zu Ende, dieser Sch... .
Bis dahin, wünsch ich, bleibt ganz stark
und besucht dann wieder unsern Park.
(MfG, aufgeschrieben von Thomas Häntschke)

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.