Inzidenz den fünften Tag in Folge gestiegen


von Tageblatt-Redaktion

Inzidenz den fünften Tag in Folge gestiegen
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. 16 Bewohner des Kreises Bautzen haben sich in der letzten Woche mit Viren vom Typ Sars-CoV-2 angesteckt. Der Kreisverwaltung sind aktuell 22 anhaltende Infektionsfälle bekannt.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden gegenwärtig sechs Covid-19-Patienten betreut. Gemeldet wird der Tod eines 75-jährigen Betroffenen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist den fünften Tag in Folge gestiegen. Lag sie noch am Sonnabend bei 1, wird der Wert vom Robert-Koch-Institut nun mit 4,7 angegeben.

Geimpft sind in Sachsen inzwischen fast zwei Millionen Menschen, davon rund 1,5 Millionen vollständig. Das Impfzentrum Kamenz hat bislang 53.892 Erst- und 44.015 Zweitimpfungen verabreicht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 1.