Inzidenz bei 19 - Montag entfallen weitere Restriktionen


von Tageblatt-Redaktion

Inzidenz bei 19 - Montag entfallen weitere Restriktionen
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Weil die sogenannte 7-Tage-Inzidenz der Neuansteckungen mit Sars-CoV-2-Viren im Kreis Bautzen mit einem RKI-Wert von 19 am Sonnabend den fünften Tag in Folge unter der 35er-Marke liegt, fallen am Montag weitere Restriktionen weg. So sind bei vielen Aktivitäten die bisher nötigen Tests nicht mehr erforderlich, zum Beispiel beim Einkaufen, in der Gastronomie oder beim Zoo-Besuch.

Die Testpflicht bleibt hingegen für andere Bereiche erhalten, etwa in Saunen, beim Besuch von Indoor-Spielplätzen oder für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen. Geschäfte müssen ab Montag die Zahl der Kunden, die zum selben Zeitpunkt einkaufen, nicht mehr regulieren. Hier entfällt auch die Pflicht, Daten zur eventuellen Kontaktnachverfolgung zu erheben.

In Schulen und Kindergärten wird es zwar keine Maskenpflicht mehr geben, das Tragen von Masken wird vom Landratsamt aber weiter empfohlen. Die Testpflicht bleibt in Schulen hingegen zunächst bis Ende des Monats bestehen. Solange gilt die aktuelle Verordnung des Landes Sachsen.

Laut Kreis-Gesundheitsamt sind gegenwärtig noch 211 andauernde Sars-CoV-2-Infektionen erfasst, darunter 18 in Hoyerswerda, je 5 in Bernsdorf, Lauta und Spreetal, je zwei in Königswartha und in der Gemeinde Elsterheide sowie eine in Wittichenau. Lohsa und Oßling sind aktuell statistisch gesehen Covid-frei.

 

Stand der Impfungen in Sachsen (und die Veränderung zum Freitag):

Erstimpfung: 1.752.309 Menschen (+15.511)

darunter mit Zweitimpfung: 1.086.200 Menschen (+18.649)

Für das Impfzentrum Kamenz lagen keine neuen Daten vor. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Christa Hübner schrieb am

Braucht man beim Friseur noch einen Test?

Mirko Kolodziej schrieb am

Hallo, Frau Hübner, nein. Auch bei sogenannten "körpernahen Dienstleistungen" entfällt die Testpflicht. Mirko Kolodziej, Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 3.