Investitionen in die Bröthener Naherholung

Montag, 05. August 2019

Investitionen in die Bröthener Naherholung
Foto: Mirko Kolodziej

Bröthen. Charlene und Robin aus Senftenberg waren jetzt mit ihrem Opa zum Angeln an den Großen Ziegelteich gekommen - und probierten als Erste eine der zwei neuen Sitzgruppen unweit des Ufers aus.

Hoyerswerdas Bauhof hat sie samt einem Papierkorb an dieser Stelle platziert - als Teil der Investitionen aus dem sogenannten Bürgerhaushalt. Das Ganze ist ein Ersatz für wackelig gewordene Vorläufer.

Am nahen Spielplatz konnten zudem eine Sitzgruppe mit Dach und eine Federwippe aufgebaut werden. Ergänzt wird das Ganze durch drei Hinweisschilder mit Verhaltensregeln. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.