Internationales Flair im August-Bebel-Park


von Tageblatt-Redaktion

Internationales Flair im August-Bebel-Park
Foto: Silke Richter

Bernsdorf. Unter anderem mit Gästen aus Belorussland saß es sich jetzt bei einem Picknick im August-Bebel-Park gemütlich beisammen. Anlass war ein Städtepartnerschaftstreffen.

Die Gäste kamen aus Steinenbronn in Baden-Württemberg, aus Polla in Italien, aus La Roeulx in Belgien, aus Quinsac in Frankreich, aus Boleslawiec in Polen und im Zusammenhang mit dem Tschernobyl-Projekt eben aus Belorussland.

Bernsdorf war schon zum sechsten Mal Gastgeber so eines Städtepartnerschaftstreffens. Zum Abschluss wurde als Symbol für die Verbundenheit im Park eine Flatterulme gepflanzt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 1.