Institutionen sollen Niederlassungen gründen


von Tageblatt-Redaktion

Institutionen sollen Niederlassungen gründen
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Alle sorbischen Institutionen mit Sitz in Bautzen sollten am Ort der Gründung des Sorben-Dachverbandes Domowina eine Niederlassung haben – oder zumindest in der Region Wojerecy. So möchte das der hiesige Regionalverband Handrij Zejler.

Nach der Konstituierung des jüngst neu gewählten Vorstandes am Dienstag hieß es zur Begründung der Forderung, die Hoyerswerdaer Region sei schließlich das geografische Zentrum der sorbischsprachigen Lausitz.

Verwiesen wurde in diesem Zusammenhang auf den Umstand, dass 1972 das Sorbische Museum von Hoyerswerda nach Bautzen abgezogen wurde. Seither sei die Region diesbezüglich verwaist. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.