Ins Nest geguckt


von Tageblatt-Redaktion

Ins Nest geguckt
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Dieses Storchenpaar wohnt im Moment in Saalau. Vor dem Einzug hat der Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft das Nest in Ordnung gebracht.

Wie es den Störchen in der Stadtregion dieses Jahr so geht, steht am morgigen Sonnabend im Hoyerswerdaer Tageblatt, dem Lokalbuch der Sächsischen Zeitung. Der Titelbeitrag auf Seite 15 heißt "Frühlingsgefühle im gemachten Nest".

Auf Seite 16 geht es in einem Text von "Impulse"-Kolumnistin Silvia Scheibe ebenso um Frühlingsgefühle. Bei ihr spielt das Dörgenhausener Storchenpaar eine Hauptrolle. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 4?